about

(switch to english)

In einer Zeit der musikalischen Klone, Plastik Hypes und des medialen Casting Terrors hat es sich brillJant alternatives zum Ziel gesetzt, vielversprechende nationale und internationale Künstler bei einem langfristigen Karriere Aufbau zur Seite zu stehen, sie zu beraten und nicht zuletzt auch bei der Umsetzung von Konzepten und Ideen aktiv mitzuwirken.

Um den Künstlern ein entsprechendes Umfeld für den Karrierestart und erste Veröffentlichungen zu ermöglichen, hat sich brillJant alternatives zur Aufgabe gemacht, Newcomer Acts auf ihrem Weg in die Musikbranche in den Bereichen Label, Promotion, Booking, Verlag etc. zu beraten, zu unterstützen und von Anfang an den musikalischen Weg mit zu prägen und zu unterstützen.

Zum einen passiert dies im Rahmen des progressiven Radiopromotion Konzepts von brillJant alternatives, bei dem speziell Newcomer Acts aus dem Rock, Alternative, Indie, Singer/Songwriter und Jazz Bereich eine Plattform in der jeweiligen musikalischen Nische geschaffen wird.
In diesem Bereich kann brillJant alternatives auf über 15 Jahre Erfahrung und dementsprechend zahlreiche Kontakte zurückblicken.

In den Bereichen Presse-, Online- und TV- Promotion kooperiert brillJant alternatives mit diversen etablierten Agenturen.

Zum anderen passiert dies aber auch und unabhängig von Radiopromotion Kampagnen, im Management und Projekt-Management Bereich. In diesem Bereich werden zum einen künstlerische Konzepte, Timings und Strategien erarbeitet und individuell auf die Künstler zugeschnitten, und zum anderen die richtigen Kooperationspartner für die Umsetzung der jeweiligen Strategie an den Start gebracht.

brillJant alternatives bietet zudem die Möglichkeit eigene Veröffentlichungen über das angeschlossene Label brillJant sounds zu realisieren. Die Veröffentlichungen werden im physischen Bereich von Indigo und im digitalen Bereich von Believe Digital vertrieben.

Auch im Verlagsbereich bietet brillJant alternatives Möglichkeiten und kooperiert mit BMG Rights Management. Diese Kooperation beinhaltet die Verlags-Edition brillJant songs.

 

Vita Jan Kleinschmidt

1991– 1993
Studium der Betriebswirtschaftslehre in Hamburg

1993 – 1996
Studium der Angewandten Kulturwissenschaften in Lüneburg – Hauptfächer BWL & Musik  / Nebenfach Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

1995
Praktikum PP Sales Forces Hamburg – Trend Musik Vertrieb

1996 – 2000
Aufbau & Etablierung Leftfield Radio Promotion Public Propaganda

2000 – 2003
Co-Head Hardbeat Propaganda – Alternative Abteilung Public Propaganda

2004 – 2006
Geschäftsführung Dustbowl Sounds – Promotion Agentur & Label

2007
Gründung brillJant alternatives – Promotion Agentur, Label, Verlag & Management