2015


07.04.2015

brillJant alternatives! Festival @ Zirkuszelt im Schanzenpark

- Promotion – Label – Management -

brilljant_showcase_300dpi_cmyk.2

brillJant alternatives! Der Name des Hamburger Labels ist auch das Motto des dieses Abends im Zirkuszelt im Schanzenpark!
Es präsentieren sich drei (mehr oder weniger) Newcomer Bands, die sich am Sound der 60er und 70er Jahre orientieren, diesen aber durchaus unterschiedlich interpretieren!

https://www.facebook.com/events/1386626921660492/

 



24.03.2015

CHILLY GONZALES (Gentle Threat / Indigo)

- Promotion -

size=460x259.2

Album: Chambers (VÖ: 20.03.2015)

CHILLY GONZALES heute ab 20 Uhr bei RBB Radio Eins “Freundliche Übernahme”:

http://www.radioeins.de/…/psdoc=!content!rbb!rad!programm!s…

Homepage CHILLY GONZALES

 



20.03.2015

THE AGE OF SOUND (brillJant sounds / Indigo / Believe Digital)

- Promotion – Management – Label – Publishing -

TAOS5_KnutSchwalba.2

Single: Last encore (VÖ: 18.07.2014)
Single: To the moon (VÖ: 06.03.2015)
Album: Galleries (VÖ: 20.03.2015)

THE AGE OF SOUND veröffentlichen heute ihr zweites Studio Album “Galleries”!

http://www.amazon.de/…/product/B0…/ref=s9_simh_gw_p15_d0_i1…



19.03.2015

CINNAMON LOVES CANDY (brillJant sounds / Believe Digital / Indigo)

- Promotion – Management – Label -

All our secrets remain - Cover.1

EP: Superpower (VÖ: 22.08.2015)
Single: All our secrets remain (VÖ: 30.04.2015)
Album: All our secrets remain (VÖ: 15.05.2015)

Die Hamburger Band CINNAMON LOVES CANDY veröffentlicht heute ihr Video zur neuen Single “All our secrets remain”: “Friends, we put so much effort in it. We really worked so hard to produce this video, and today we release it. The video for the single of our upcoming debut long player “All Our Secrets Remain”. The album goes by the name of the single which emphasizes the importance this piece of work has for us. The single is due on April 30th. As of today the promotion for the album has started which means that we need your help. Please share the video, post it on your profiles and ask your friends to post it as well. We need every possible view so as to impress potential radio stations we want to play it or potentiell festival organisers from whom we want to let us play at their concerts, which in return means: to play eventually for you. Please, do support us.”

Homepage CINNAMON LOVES CANDY

 

 



11.03.2015

CHILLY GONZALES (Gentle Threat / Indigo)

- Promotion -

1423821919.1

Album: Chambers (VÖ: 20.03.2015)

Chilly Gonzales & Kaiser Quartett performing “Odessa” aus dem am 20.03.2015 erscheinenden neuen Studio Album “Chambers”:

Homepage CHILLY GONZALES

 

 



03.03.2015

JULIA BIEL (Rokit Records / Tunecore)

- Promotion -

JuliaBiel_Cover_800pxl.1

EP: Nobody loves you like I do (04.07.2014)
Album: Love letters and other missiles (VÖ: 30.01.2015)

»Die Engländerin besetzt ihre eigene Soundnische und wird 2015 den verdienten Durchbruch im großen Stil schaffen.« (STEREO, im Februar 2015 über Julia Biel)

Derzeit auf Tour:
03.03.2015 – Erlangen – E-Werk
04.03.2015 – München – Unterfahrt
05.03.2015 – Salzburg – Jazzit Musik Club
06.03.2015 – Regensburg – Leerer Beutel
07.03.2015 – Niederlande, Maastricht – AINSI
09.03.2015 – Hamburg – Nochtspeicher
21.03.2015 – Spanien, Terrassa – Nova Jazz Cava
28.03.2015 – Norwegen, Voss – Park Hotel Vossevangen

Weitere Termine: www.juliabiel.com

 

 



20.02.2015

MONOKLUB (brillJant sounds / Indigo / Believe Digital)

- Promotion – Management – Label -

CD_front_RGB_300dpi.3

Single: Das Ende beginnt (VÖ: 27.02.2015)
Album: Monoklub (VÖ: 15.05.2015)

Der Hamburger MONOKLUB freut sich verkünden zu dürfen, dass die Debüt Single “Das Ende beginnt” vorbestellbar ist und am nächsten Freitag, den 27.02.2015 veröffentlicht wird:

https://itunes.apple.com/…/das-ende-beginnt-sin…/id960287232

 



20.02.2015

THE AGE OF SOUND (brillJant sounds / Indigo / Believe Digital)

- Promotion – Management – Label – Publishing -

TAOS_Album_Booklet_RZ.indd

Single: Last encore (VÖ: 18.07.2014)
Single: To the moon (VÖ: 06.03.2015)
Album: Galleries (VÖ: 20.03.2015)

Die Hamburger Band THE AGE OF SOUND wird am 20.03.2015 ihr zweites Studio Album “Galleries” inkl. der beiden Singles “Last encore” und “To the moon” veröffentlichen!

Order the second single “To the moon” at iTunes: https://itunes.apple.com/…/a…/to-the-moon-single/id960286940

The first single “Last encore” is still available: https://itunes.apple.com/…/a…/last-encore-single/id890256358

 



21.01.2015

LEN SANDER (SMMV / Broken Silence / Godbrain)

- Promotion -

Len_Sander_Phantom_Garden_Cover.1

Single: Ungrowing (VÖ: 23.01.2015)
Album: Phantom garden (20.02.2015)

Die Zeit steht still, sie dehnt sich aus, spult langsam zurück, die Welt verzerrt sich und unendliche Nuancen von finsterem Mitternachtsblau tun sich auf – So fühlt es sich an „Phantom Garden“ zum ersten Mal zu hören. Die sechsköpfige Schweizer Band Len Sander hat über mehrere Jahre an ihrem hypnotischen und düsteren Debut Album gefeilt. Entstanden sind neun von Synthesizern getriebene und harmonisch ausgeklügelte Songs. Über die minimalistischen Arrangements legt sich die klare und eindringliche Stimme der Sängerin Blanka Inauen. „Phantom Garden“ ist Poesie in Bewegung. Eine Ode an das Leiden am gebrochenen Herzen. Ein Stück Musik, dessen Vielschichtigkeit sich bei wiederholtem Hören immer mehr entfaltet. Es empfiehlt sich, das Album ununterbrochen, von Anfang bis Ende, mit einem paar guten Kopfhörern zu hören. Am besten um Mitternacht, oder in jenem magisch-mystischen Moment gerade vor Anbruch der Morgendämmerung.

Homepage LEN SANDER

 

 



20.01.2015

ARTLU BUBBLE & THE DEAD ANIMAL GANG (Fruit Jelly Island Records / Irascible)

- Promotion -

Album Cover.1

Single: Leave to the kids (VÖ: 23.01.2015)
Album: Artlu Bubble & The Dead Animal Gang (VÖ: 23.01.2015)

Artlu Bubble & The Dead Animal Gang – eine Band, wie hundert andere? Falsch! Artlu Bubble & The Dead Animal Gang sticht nicht nur wegen ihrem Namen aus der grossen Menge heraus. Warum? Die Antwort ist einfach: Bei ihnen trifft Spielfreude auf unablässiges Touren; die Erfahrung einer kleinen Küche als Übungsraum prallt auf den unbändigen Willen Musik zu machen; das Rotzig-raue von Garage-Rock freundet sich mit der sensiblen Ehrlichkeit von Folk an; und eingängige Melodien stossen auf jugendliche Nonchalance. Das Alles bindet die fünfköpfige Truppe zu ihrem ganz eigenen Genre-Mix und nennt es Kitchen-Folk. Nun steht Artlu Bubble & The Dead Animal Gang in den Startlöchern zu einer neuen Konzertsaison. Der Ruf eine gute Live-Band zu sein, begleitet sie. Egal, ob verstärkt und zu laut, oder akustisch und als feingeistige Musiker, das Spielen bereitet ihnen Freude.
Zusammen mit dem abwechslungsreichen Debütalbum sind das allemal gute Gründe, warum man sich den Namen Artlu Bubble & The Dead Animal Gang in Zukunft merken sollte.

„Leave It To The Kids” Tour 2015:
05.02.2015 Spielboden, Dornbirn (AT)
06.02.2015 Club Glam, Feldbach (AT)
07.02.2015 Roter Gugl, Hartberg (AT)
08.02.2015 B72, Wien (AT)
09.02.2015 Weekender, Innsbruck (AT)
11.02.2015 Smaragd, Linz (AT)
12.02.2015 Sage Club, Berlin (DE)
14.02.2015 Kasseturm, Weimar (DE)
20.02.2015 Horns Erben, Leipzig (DE)
21.02.2015 Flic Flac, Münster (DE)

Homepage ARTLU BUBBLE & THE DEAD ANIMAL GANG

 

 



14.01.2015

CHILLY GONZALES (Gentle Threat / Indigo)

- Promotion -

_DSC2698 © 2015 Alexandre Isard.1

Album: Chambers (VÖ: 20.03.2015)

Der kanadische Pianist und Entertainer Chilly Gonzales kehrt mit seinem lang erwarteten Nachfolger zu Solo Piano II zurück: „Chambers“. Nach dem Release von Solo Piano II veröffentlichte Chilly Gonzales das Notenbuch „Re-Introduction-Etudes“, das zum Bestseller wurde, er produzierte und veröffentlichte Octave Minds, das Piano-trifft-Electronica-Album mit Boys Noize, — und vor allem hat er sich damit beschäftigt, einen modernen Zugang zur Kammermusik zu finden. Das Ergebnis ist „Chambers“, ein Album mit Piano und Streichquartett. Mithilfe der immer tiefer werdenden Beziehung zum Hamburger Kaiser Quartett entwickelt das Album die Kammermusik aus der romantischen Ära genauso wie den heutigen Pop weiter. Wie immer in Chilly Gonzales’ musikalischem Universum stehen dabei Rap, Ambient, Easy Listening und Avantgarde gleichberechtigt nebeneinander. „Gonzo“, der sowohl für sein intimes Klavierspiel als auch für sein Showmanship bekannt ist, will ein Mann seiner Zeit sein. Er nimmt sich das Klavier mit seiner Klassik- und Jazzausbildung vor, aber mit dem Gestus eines Rappers. Chilly Gonzales hält den Guinness Weltrekord für das längste Solokonzert mit über 27 Stunden. Er schreibt und performt unter anderem mit Jarvis Cocker, Feist und Drake. 2014 erhielt er einen Grammy für seine Mitarbeit an Daft Punks „Random Access Memories“.

11.05. Berlin – Philharmonie
28.05. Frankfurt – Alte Oper
21.06. München – Philharmonie
29.06. Hamburg – Laeiszhalle
07.09. Leipzig – Gewandhaus
25.09. Nürnberg – Meistersingerhalle
23.11. Stuttgart – Beethovensaal

Homepage CHILLY GONZALES

 

 



12.01.2015

MONOKLUB (brillJant sounds / Indigo / Believe Digital)

- Promotion – Management – Label -

Monoklub_Das Ende beginnt_Cover.1

Single: Das Ende beginnt (VÖ: 27.02.2015)
Album: Monoklub (VÖ: 15.05.2015)

Am 27.02.2015 wird die Hamburger Band MONOKLUB ihre erste Single mit dem passenden Titel “Das Ende beginnt” vom kommenden Debüt Album digital veröffentlichen!

Homepage MONOKLUB

 

 



12.01.2015

THE AGE OF SOUND (brillJant sounds / Indigo / Believe Digital)

- Promotion – Management – Label – Publishing -

The Age Of Sound_To the moon_Cover.1

Single: Last encore (VÖ: 18.07.2014)
Single: To the moon (VÖ: 06.03.2015)
Album: Galleries (VÖ: 20.03.2015)

Nach dreijähriger Pause aufgrund von Besetzungswechseln, privaten Verpflichtungen und intensiver Studioarbeit melden sich THE AGE OF SOUND, das Indie-Rock-Brit-Pop-Beatles-Oasis-Sound-verbindenes-Mod-Happening-auf-acht-Beinen, 2015 endlich mit ihrem neuen, zweiten Studio Album „Galleries“ zurück! Herausgekommen sind im Endeffekt 12 Songs, die nicht nur nahtlos an das 2011er Debüt Album „…and then came the age of sound…“ anknüpfen, sondern auch eine konsequente musikalische Weiterentwicklung aufzeigen! Neu dazugekommen sind eine Menge Percussion Elemente, die so auf dem ersten Album nicht zu finden waren. Mit „Last encore“, einer kurzen, knackigen uptempo Nummer im typischen The Age Of Sound Retro-Pop-Gewand, wurde bereits im Sommer 2014 eine erste neue Single aus dem kommenden Album veröffentlicht. Mit der zweiten, eher melancholisch verpackten uptempo Akustik-Gitarren Single „To the moon“ beschreibt Sänger und Textdichter Oliver Grandt die nach einer beendeten Beziehung entstehende Leere, die einen wünschen lässt, man wäre nie in dieser Beziehung gewesen.

Homepage THE AGE OF SOUND

 

 



09.01.2015

MONOKLUB (brillJant sounds / Indigo / Believe Digital)

- Promotion – Management – Label -

CARLOS-FERNANDEZ-LASER-MONOKLUB-02_152_FINAL.2

Nach äußerst zähen Vertragsverhandlungen freuen wir uns, dass die Hamburger Band MONOKLUB ihr Debüt Album bei brillJant sounds veröffentlichen wird! More to come soon….

Homepage MONOKLUB